Alltag mit Franka Potente

Alltag mit Franka Potente

Jul 12

Obwohl Franka Potente normalerweise immer als sehr zurückhaltend gilt, besonders über ihr Privatleben, hat sie in einem aktuellen Interview erstaunlich offen über ihren Alltag gesprochen. Zusammen mit ihrem Ehemann Derek Richardson lebt sie zusammen ihren zwei Töchtern in Los Angeles.

<iframe width=”560″ height=”315″ src=”https://www.youtube.com/embed/Wk0jJfQvLmU” frameborder=”0″ allowfullscreen></iframe>

Im Moment dreht sie an der US Serie The Bridge – Amerika, an der zweiten Staffel und muss ein Spagat zwischen Familie und Karriere machen, schon um 6:00 Uhr morgens verlässt sie das Haus und kommt erst zurück, wenn die Kinder schon am Schlafen sind. Dabei ist dir ihr Mann eine große Hilfe und sie machen schon morgens das Frühstück zusammen. Nur den Kaffee kocht sie selber, das wäre ihr deutsches Ding, sagt sie in einem Gespräch mit der Hamburger Morgenpost. Bei den Kindern legt sie Wert auf eine zweisprachige Erziehung, in Deutsch und Englisch. Bei der kleinen Georgie war ihr das ein bisschen zu viel, weil sie einen Film drehte und gleichzeitig ein Buch geschrieben hat. Das Projekt Zweisprachigkeit wurde aufgeschoben, bis sie nach Deutschland reisen und die Großeltern besuchen

übrigens ist auch ihr Co-Star in der Serie, Diane Kruger aus Deutschland, sie zählt aber nicht zu Francas engsten Freunde-Kreis. Deutsche müssen sich nicht überall in der Welt zusammen tun und möglichst über Fußball sprechen.

Die neue Serie The Bridge läuft jeden Donnerstag um 21:00 Uhr auf Fox!

(Visited 363 times, 1 visits today)